Münchener Verein unter den TOP 3 der Makler-Champions

nn n n n

München (ots) – Mitte März haben das Versicherungsmagazin gemeinsam mit Service Value zum siebten Mal hintereinander die \“Makler-Champions\“ gekürt. 2.179 Makler wählten den Münchener Verein in der Sparte \“Kranken\“ zu den TOP 3 aller bewerteten Versicherer. Der Münchener Verein, der bereits im dritten Jahr in Folge von den Maklern Bestnoten erhielt, entwickelte sich in den letzten Jahren kontinuierlich nach vorne und gehört nun zu den besten drei in dieser Gruppe. Die befragten Makler berichteten über ihre Erfahrungen in den drei Kategorien \“Integration\“, \“Befähigung\“ und \“Zusatznutzen\“.

\“Integration\“ bedeutet hier, ob die zentralen Service- und Technikleistungen des Versicherungsunternehmens mit den eigenen Prozessen und Strukturen kompatibel sind. Die \“Befähigung\“ beschreibt, inwieweit sich die Service- und Unterstützungsleistungen des Versicherers auf den eigenen Verkaufserfolg auswirken. Der Begriff \“Zusatznutzen\“ bezieht sich auf den Mehrwert dieser Leistungen auf die Unternehmenstätigkeit des Maklers.

\“Champion zu sein, ist ein Gefühl wie im Sport\“, freute sich Ingo Buschmann, Vertriebsdirektor der Maklerorganisation der Münchener Verein Versicherungsgruppe, der die Auszeichnung stellvertretend für den Münchener Verein in Bonn entgegen nahm. \“Wir gehören in der Krankenversicherung zu den allerbesten, das zeigt uns das Votum von Tausenden von Maklern. Das ist auch eine Wertschätzung und Bestätigung unserer Arbeit sowie der Vertriebsstrategie und der stetigen Weiterentwicklung unserer Servicequalität\“, so Buschmann.

Die Strategie des Münchener Verein, seit Jahren verstärkt auf Krankenzusatz- und Pflegezusatzversicherungen zu setzen, spiegelt sich in der Bewertung der Makler wider. So vertrauen viele Vertriebspartner seit Jahren beispielsweise der Deutschen PrivatPflege mit zwischenzeitlich über 200.000 abgeschlossenen Tarifen. \“Fast 21.500 Neukunden in der Krankenversicherung im Jahr 2016 und ein Zuwachs von über 11 Prozent in der Krankenzusatzversicherung sprechen für sich\“, betonte Buschmann.

Pressekontakt:

Münchener Verein Versicherungsgruppe
nZentrale Unternehmenskoordination und Presse
nJohannes Schuster M. A.
nPettenkoferstr. 19
n80336 München
nTel: 089/51 52 1154
nFax: 089/51 52 3154
nschuster.johannes@muenchener-verein.de
nwww.muenchener-verein.de

n